Die drei Leben der Clara Schumann


Clara Schumanns Lebensgeschichte ist zur Legende geworden. Ihre entsagungsreiche Kindheit, ihr außergewöhnliches Talent, ihre großen Erfolge als Pianistin, die frühe, gegen den Vater durchgesetzte Liebe zum Komponisten Robert Schumann und die Erziehung von sieben Kindern liefern genug Stoff für Mythen und Klischees: vom Wunderkind zum Idealweib romantisch verklärter Liebesvorstellungen, von der vorbildlichen Mutter bis hin zur verkannten Komponistin. Aber wer war Clara Schumann wirklich? Quelle

53′ I MDR I arte I 2019
Buch und Regie: Andreas Morell, Magdalena Zięba-Schwind
Kamera: Michael Boomers
Schnitt: Dirk Seliger
Produktion: Accentus Music
Produzent: Paul Smaczny
Ausführender Produzent: Günter Atteln